Meer Europa

Schlagwort Archiv: Frühling

Tag 171 (28.03.2017) / Spanien: Las Cabezas de San Juan -> Jerez de la Frontera

Strecke: 53 km (10:00 – 15:00 Uhr)

Der Frühling besuchte jetzt auch Andalusien!

Weitblick

Ich fuhr heute nur befestigte Straßen!

Sicherer Untergrund

Und nicht zu lang! Ich hatte mich umentschieden. Sanlúca de Barrameda wollte mich gestern offensichtlich nicht als Gast. Also fuhr ich heute auch nicht hin, sondern steuerte direkt Jerez de la Frontera an.
Früh angekommen. Fantastische Stadt.

Wurde mit einem Sherry begrüßt.

Fino

Noch wenige Touristen unterwegs.

Aufgeräumt

Ich schaute mir selbstverständlich ein paar Essentials an.

Must see 1

Alcázar und Kathedrale. Außen wie innen beeindruckend.

Must see 2

Göttliche Stille (Ich war allein in den Hallen!)

Must see 3

Jerez bereitete sich schon auf die Semana Santa vor. Auf Plätzen und in den Straßen wurden bereits Zuschauerränge aufgestellt. Für die Karfreitagsprozession.

Es kommt der Tag

Mich schließlich belohnt für die gestrigen Strapazen.
Mit einem fantastischen Essen.
Erst Kabeljau Carpaccio mit kandierten Orangen.
Dann Reis in schwarzer Tintenfischsoße mit Garnelen.

Geschmeckt

Den Tag in einer Flamenco-Kneipe beendet.

Zugehört

Die Peña war rammelvoll. Ich bekam die Musik-Gruppe gar nicht zu sehen. Konnte sie nur hören. Aber auch das war gut!

Heute war alles gut.
Sogar die handgeschriebene Kreide-Rechnung vor meinem Weinglas.

Abgerechnet

Unterkunft: Hostal Fenix, am Rande der Altstadt. Sehr schönes Haus, sehr geschmackvoll eingerichtet. 32 Euro mit Frühstück. Äußerst empfehlenswert! (Fahrrad in Zimmer untergestellt.)